Workshop mit Jugendlichen aus Opalenica

Bereits zum fünften Mal hielt sich eine Gruppe von fünf Jugendlichen mit ihrer Lehrerin aus der Partnerstadt Opalenica auf Einladung von LOLLYPOP e.V. zu einem Workshop in Storkow auf. In diesem Jahr gab es eine Premiere, denn die Jugendlichen bauten zur Vorbereitung des Alinae Lumr Festivals gemeinsam mit IRRLANDIA-Mitarbeitern die Duschen auf dem Campingplatz. Außerdem bauten sie noch vier dekorative Palettenbänke im Alinae-Lumr-Stil, die während des Festivals auf der Burg, auf dem Marktplatz und am Mühlenfließ zum Einsatz kamen.
Am Donnerstag schaute auch die Direktorin des Lyzeums aus Opalenica, Genowefa Wasiak, vorbei und freute sich über die fleißigen SchülerInnen.
Als Dankeschön durften alle Workshop-TeilnehmerInnen am Alinae Lumr Festival teilnehmen. Für alle war es eine Festivalpremiere und sie waren begeistert über die tolle Atmosphäre und die abwechslungsreiche Musik, die zum Festival präsentiert wurde.
Touristische Ausflüge und Unternehmungen gab es dieses Mal zum Tretbootfahren ins Strandbad Storkow, zum Scharmützelbob Petersdorf und in den Spreewald. Natürlich wurden nach der Arbeit auch die Attraktionen im MitMachPark IRRLANDIA ausprobiert und getestet.
Ein großes Dankeschön für die Unterstützung geht an Andrzej Pokora als Betreuer und Dolmetscher, an Werner Krumbein für die Begleitung zu den Ausflügen, an Dirk Nusse vom Strandbad Storkow und Fred Walter vom Scharmützelbob für den spendierten Eintritt, Norbert Tribbensee und Team für die Versorgung sowie an Rainer, Mario, Jörg, Karin + Rainer (2) für die Unterstützung des Aufenthaltes und der Bauaktionen während des Workshops.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner