Häufig gestellte Fragen

FAQ
Wann ist Irrlandia geöffnet?

In der Saison vom 18. Mai bis 16. Oktober 2019 ist der Park täglich von 10-18 Uhr geöffnet – bei Dauerregen sind Schließungen möglich.

Bitte beachten: im September ist der Park montags geschlossen.

Wieviel kostet der Eintritt?
Darf ich meinen Hund mitbringen?
Ist der Park barrierefrei?

IRRLANDIA ist eingeschränkt barrierefrei – es gibt keine gepflasterten Wege, aber die Flächen selber sind eben und generell befahrbar. Der Park verfügt über ein behindertengerechtes WC sowie Wickeltische für Kinder und Erwachsene.

Die Pfade des Maislabyrinths können sowohl mit Kinderwagen als auch mit Rollstuhl befahren werden.

Muss ich für Angebote im Park extra zahlen?

Fast alle Attraktionen im Park sind im Eintrittspreis eingeschlossen. Ausgenommen hiervon sind:

  • Schiffschaukel – 1 Euro
  • Karussell für Kinder– 1 Euro
  • Trampolin – 1 Euro
  • Wasserbombenwurfanlage – 10 Wasserbomben für 1 Euro (eigene Wasserbomben können nicht verwendet werden)
  • Murmeln für das Murmellaborium – 20 für 1 Euro (du kannst deine eigenen Murmeln mit bis zu 16 mm Durchmesser mitbringen)
  • Ponyreiten – 5 Euro für  eine 1km Runde um das Maisfeld (separates Unternehmen)
  • Gastronomie (separates Unternehmen)

Jedes Kind ab 3 Jahren erhält ein Freifahrt-Ticket mit seiner Eintrittskarte. Dieses kann für die folgenden Attraktionen genutzt werden: Trampolin, Schiffschaukeln, Kinderkarussell

Bitte beachten Sie die Altersbeschränkungen und Sicherheitshinweise an allen Attraktionen.

Warum gibt es so wenige Mülleimer im Park?
Ist im Park das Rauchen erlaubt?