Unsere Gäste

1. – 6. August 2017 Besuch aus Litauen

In dieser Woche besuchten uns unsere litauischen Freunde Laima und Antanas mit ihren Kindern Rugile und Laurina. Wir kennen uns von den Strohfesten, bei denen sie immer wunderschöne Strohfiguren gebaut haben. Das 25jährige Jubiläum unseres Vereins LOLLYPOP e.V. nahmen wir zum Anlass, sie wieder einmal nach Storkow einzuladen. Sie waren erstaunt über die Entwicklung und die vielen Neuheiten in IRRLANDIA seit ihrem letzten Besuch 2011 und probierten natürlich alles aus. Rugile besuchte auch die nach ihr benannte Maus im MausOleum.

Gemeinsam mit Werner und Angelika Krumbein unternahmen wir einige Ausflüge, so in den Spreewald und nach Leipzig. Einen lustigen Abend verbrachten wir in der Villa Monte Christo in Petersdorf. Die Überraschung des Abends war, dass die Chefin des Hauses, die auch aus Litauen stammt, unsere Gäste nicht nur auf Litauisch begrüßte sondern sich auch noch herausstellte, dass sie aus der Nähe von Ramygala stammt. Und am Sonnabend waren Laima und ihre Familie natürlich bei unserer LOLLYPOP-Geburtstagsfeier dabei.


 

11. Juli 2017 Besuch aus Amatrice

 

Auf Einladung der Europaschule sind in dieser Woche Jugendliche aus der vor einem Jahr von einem Erdbeben zerstörten italienischen Stadt Amatrice in Storkow zu Gast. Sie verleben ein paar unbeschwerte Tage und die Lehrerin Frau Reich hat mit Unterstützung vieler Partner ein abwechslungsreiches Programm organisiert.

Heute hatte unser Verein LOLLYPOP e.V. die Mädchen und Jungen zu einem Besuch ins IRRLANDIA eingeladen.

Zunächst stärkten sich die Gäste im Restaurant „Sonnenhof“ mit Pommes und Chicken Nuggets sowie Getränken (Vielen Dank auch an Norbert Tribbensee für die Einladung!).

Während des Besuchs bedruckten wir T-Shirts mit einem eigens von Lars Busam entworfenen Logo, das alle Teilnehmer an den Besuch in Storkow erinnern soll. Für ein Gruppenfoto wurden die T-Shirts auch gleich mal anprobiert.

Die andere Hälfte der Gruppe wagte sich unterdessen im Hochseilgarten hoch hinaus. Auch hier hatte die Lehrerin Frau Reich mit dem Dolmetschen alle Hände voll zu tun. Natürlich wurden zwischendurch auch die anderen Angebote und Attraktionen von IRRLANDIA ausprobiert.


17. September 2016

Heute besuchten uns die Kinder und Jugendlichen vom Schwimmsportverein Wildau e.V. und hatten viel Spaß – natürlich auch auf dem Wasserkissen.

Unsere Gaeste auf dem Wasserkissen


18. August 2016

Mila Gropp aus Gera (Thüringen) war heute mit ihren Eltern in IRRLANDIA zu Besuch und hat wirklich ihren Nuckel an den Nuckelbaum gehängt. DANKE, Mila, jetzt bist du ein großes Mädchen!


6. Juni 2016 Besuch aus Madagaskar

Auf Einladung von LOLLY POP e.V. war heute eine Gruppe von Straßenkindern aus Madagaskar in IRRLANDIA zu Gast. Sie sind auf Einladung des Bundespräsidenten in Deutschland und werden betreut vom Zaza Faly e.V. Sie nehmen in Deutschland am Songcontest „Dein Song für EINE WELT“ teil. Der Songcontest ist eine neue Begleitmaßnahme des Schulwettbewerbs des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik. Sie haben im Vorausscheid den dritten Platz belegt und wurden deshalb nach Deutschland eingeladen. Sie werden zum Endausscheid in der Columbiahalle in Berlin auftreten.
Die Kinder verlebten einen unvergesslichen Tag in IRRLANDIA und probierten dabei alle Spielmöglichkeiten (auch das kalte Wasser im Spraypark) aus. Zum Abschluss des Besuchs spendierte der Wirt vom „Sonnenhof“ für alle noch ein Eis.


23. − 30. Juli 2015 Workshop im MitMachPark IRRLANDIA

Auch in diesem Jahr verlebten 14 Schülerinnen und Schüler sowie zwei Lehrerinnen des Lyzeums Opalenica vom 21. bis 27. Juli 2014 eine erlebnisreiche Woche in Storkow. Auf Einladung des Kinder− und Jugendvereins LOLLYPOP e.V. und der Stadt Storkow nahmen sie an einem Workshop im MitMachPark IRRLANDIA teil. Sie bauten und gestalteten unter Anleitung und mit Unterstützung der IRRLANDIA−Mitarbeiter einige neue Spielattraktionen. Es entstanden zwei englische Telefonzellen, die noch mit Trichtertelefonen ausgestattet werden. Außerdem bauten sie eine Trampenschaukel, die zum Schluss noch als Elefant verziert wurde. Die Freude, die es allen Beteiligten machte, war nicht zu übersehen.
Der Verein LOLLYPOP hatte sich wieder ein abwechslungsreiches Programm für die polnischen Jugendlichen ausgedacht, bei dem auch genug Zeit für Spaß, Ausflüge und zum Baden blieb. Für den Eröffnungsabend hatten sich die Mitarbeiter der Burg Storkow ein deutsch−polnisches Quiz ausgedacht, welches für großen Spaß sorgte. Wie im letzten Jahr gab es eine geführte Radtour durch Storkow und eine Besichtigung des Schlosses Hubertushöhe mit anschließender Bootsfahrt auf dem Storkower See (Vielen Dank an Rainer Opolka). Auf Wunsch besuchten die Jugendlichen am Sonntag auch den Gottesdienst in der Katholischen Kirche Hubertushöhe. Höhepunkt war am Montag wieder ein Tagesausflug nach Berlin mit Besichtigung der Reichtstagskuppel und des Brandenburger Tores.

 

Wie im letzten Jahr hat Andrzej Pokora die Gruppe als Dolmetscher und Betreuer während der Woche begleitet. Er hat wesentlich zum Wohlfühlen der polnischen Jugendlichen in Storkow beigetragen. Am Abschlussabend haben sich alle für die schöne und interessante Woche mit vielen Begegnungen und viel Spaß bedankt. Auch die Lehrer Joanna und Maciej betonten, wie wichtig solche persönlichen Begegnungen sind und dass es schön wäre, beim nächsten Mal auch ein paar deutsche Jugendliche dabei zu haben. Vor der Abreise am Donnerstagmorgen kamen alle noch mal auf ein Ständchen und zur Verabschiedung in IRRLANDIA vorbei.

LOLLYPOP e.V. bedankt sich bei der Stadt Storkow für die finanzielle Unterstützung des Workshops. Dank gebührt der Evangelischen Jugendbildungs− und Begegnungsstätte Hirschluch für Unterkunft und die gute Verpflegung (einschließlich Catering zum Begrüßungs− und Abschlussabend) ebenso wie Dirk Nusse vom Strandbad Storkow, der unkompliziert und kostenlos wieder den Eintritt der Gruppe für diese Woche im Strandbad ermöglichte.

 


26. Juni 2015

Auf Einladung von LOLLYPOP e.V. verlebten einige Flüchtlingsfamilien aus Albanien, die seit einigen Monaten im Friedensdorf Storkow leben, einen erlebnis- und abwechslungsreichen Tag im MitMachPark IRRLANDIA.


 

14. Juni 2015

Am 14. Juni besuchte die Schauspielerin Roswitha Schreiner (Liebling Kreuzberg, Rote Rosen) mit ihren Zwillingen und ihrem Mann IRRLANDIA. Die dreijährige Luna Augusta Wilhelmine und ihr Bruder Lorenzo Argyll hatten besonderen Spaß bei den Ponys. Auch in die Rutschentürme sind sie schon mal geklettert.


23. September 2014

Heute erhielten wir eine freundliche Mail von Familie Heine aus Berlin. Tochter Carolien hatte bei unserer Verlosung 2013 den Hauptpreis – eine Übernachtung für 4 Personen im ersten Baumhaushotel Deutschlands und Besuch der Kulturinsel Einsiedel gewonnen (Anfahrt mit einem Auto vom Peugeot Autocenter Storkow) – und sie haben diesen Preis am letzten Wochenende eingelöst.

„Ich schicke Ihnen sonnige Grüße aus Berlin. Und einige Fotos von unserem Aufenthalt im Baumhaushotel der Kulturinsel Einsiedel. … Wir hatten ein ganz tolles Wochenende dort, Glück mit dem Wetter; es gibt soviel zur entdecken. Herzlichen Dank nochmals an Sie für diesen besonderen Gewinn. Wir alle hatten Spaß und sind beeindruckt von den vielen Ideen, die sich dort zeigen. Einen glücklichen Saisonabschluss in Irrlandia wünsche ich Ihnen, nächstes Jahr schauen wir bestimmt wieder vorbei in Storkow. Der Herr Franke vom Autohaus ist übrigens auch supernett, es hat alles prima geklappt.“

Herzliche Grüße,

Claudia Heine mit Familie (Jörg Heine, Jim und Carolien)“

Wege und Sitzgelegenheiten in luftiger Höhe und überraschende Ausgänge

Familie vor dem Ofen zum Anheizen des Badekessels schaukelndes Ei

die Hauptgewinnerin Carolien staunt

 

Ausgang zum Balkon mit Blick auf die Neiße nach Polen rüber
Eingang zu “unserem” Baumhaus Fionas Luftschloss

 

Mit dem Einverständnis von Familie Heine dürfen wir die Fotos an dieser Stelle veröffentlichen.
Vielen Dank und freundliche Grüße auch von uns.

 


23. August 2014

Am Sonnabend schauten der Generalsekretär der Brandenburger SPD Klaus Ness und der Schatzmeister der SPD im Landkreis Oder−Spree Nico Schmidt bei unserem Ritter− und Räuberfest in IRRLANDIA vorbei.


25./26. Juli 2014

Am Freitagabend lieferte die Gruppe “ABBA da capo” mit den besten ABBA-Hits und farbenfrohen Kostümen eine perfekte Show auf der Freilichtbühne der Burg Storkow. Selten haben wir eine so gut besuchte Veranstaltung und eine so tolle Stimmung auf der Burg Storkow erlebt. Am Sonnabend ließen es sich die Musiker nicht nehmen, IRRLANDIA einen Besuch abzustatten und hatten Spaß unterm Hydrowegium und im Hochseilgarten.


6. / 7. Juli 2013

Einen besonderen Gast konnten wir heute in IRRLANDIA begrüßen. Der Konsul der mongolischen Botschaft in Deutschland, Herr DULGUUN Ganbat, war mit seiner Frau und seinen zwei Kindern zu Besuch und zeigte sich beeindruckt von dem familienfreundlichen Angebot des Parks. Natürlich durften wir ein Erinnerungsfoto machen, von links: Evelin Beier, LOLLYPOP e.V., Tibor Nagy, Freund beider Familien, Frau Dulguun mit Tochter, Matthias Beier, LOLLYPOP e.V., Herr Konsul DULGUUN mit Sohn.


29. Juli 2012

Es gab schon viele Feiern in IRRLANDIA – aber eine Taufe wurde heute zum ersten Mal bei uns gefeiert.

Familie König hatte sich anlässlich der Taufe ihrer zweijährigen Tochter Teresa die „Grüne Laube“ gemietet und verbrachte den Tag in IRRLANDIA bei Spiel, Spaß und Sonntagsessen im „Sonnenhof“ (es gab Rouladen mit Rotkraut).


29. Juli 2010

Heute besuchte der SPD-Landtagsabgeordnete Klaus Ness gemeinsam mit seiner Ehefrau und Landtagsabgeordneten Martina Gregor-Ness im Rahmen seiner Sommertour auch IRRLANDIA.
Projektleiter Matthias Beier erläuterte während eines Rundgangs die Entwicklung des Parks und die nächsten Vorhaben. Klaus Ness hatte IRRLANDIA bereits vor einem Jahr besucht und zeigte sich erfreut über die Entwicklung. Es blieb bei diesem Besuch aber nicht nur bei der Besichtigung – einige Angebote wurden von Familie Ness gleich ausprobiert.


12. September 2009

Eine besondere Geburtstagsrunde im Weidendom mit Kreistänzen aus aller Welt: Das Tanzen haben unsere Gäste im Kreistanzkurs der VHS in Königs-Wusterhausen gelernt.


“Hier nun endlich die versprochenen Bilder vom 29. Juni 2009 im Irrlandia mit
der voraussichtlich jüngsten Teilnehmerin” (Reiterin) “(11 Monate).
Unsere Ella versucht seit dem Tag auf unseren Hunden zu reiten!
Viele liebe Grüße von Familie Kergel”

Ella beim Krümelreiten.


13.-14. September 2008

Manchmal gibt es schon sehr ungewöhnliche Besucher in IRRLANDIA. An diesem Wochenende brachte eine Familie ihr schwarzes Schaf an der Leine mit. Elvis fand’s toll, gibt es doch genug grünen Rasen zum abgrasen. Am liebsten hätten die IRRLANDIA-Mitarbeiter Elvis gleich eingestellt – als Rasenmäher.

IRRLANDIA ist für alle Altersgruppen geeignet, das beweisen diese Bilder. Die jüngsten Besucher waren gerade mal 3 und 6 Wochen alt. Der (bisher) älteste Besucher feierte sogar seinen 93. Geburtstag in IRRLANDIA und verewigte sich mit folgendem Spruch im Gästebuch:
“Mit 100 – 7 waren wir heute mit Geburtstagsgästen hier zu Besuch. Es hat uns sehr gut gefallen, wir danken für den herzlichen Empfang.

Fritz-Werner Weishaupt aus Müllrose am 26. Juli 2007”