Die Ponybande


 

Liebe Ponyfreunde,

Die Ponys Sternchen, Ronja Räubertochter, Lieschen Müller, Yesse, Miss Möhrchen und Larissa erwarten hufescharrend mit einem fröhlichen wihihi wieder Ihre Fans.

Hier könnt Ihr ein kleines Stückchen Welt vom Ponyrücken aus erkunden.

Preise: 

1 Runde ums Maisfeld (geführt von Mama, Papa, Oma oder Opa…)       ab 5,- €

Spaßkarte für 4 Runden (gültig für die Saison 2019)                                      20,- €

Aufschlag für Führung durch uns (optional) (nicht immer möglich)           2,- €

Offnungszeiten:

Ponyführen am Wochenende von ca.10 – ca.17 Uhr Wochentags außerhalb der Ferienzeit bitten wir um Anmeldung. Tel: 015118305073

(Gegen Mittag legen wir eine große Pause ein, zusätzlich machen die Ponys individuelle Pausen entsprechend Ihren Bedürfnissen.)

 


Für dieses Angebot zeichnet verantwortlich:
www.die-ponybande.de

Angela Schmidt, 15859 Storkow, Parkstrasse 5, Tel: 015118305073

SteuerNr: 063 269 040 99 G34


Zusätzliches Angebot eines separaten Unternehmens an den Wochenenden und in den Ferien während der Öffnungszeiten von Irrlandia.

Ponyführen mit Kindern innerhalb des Geländes auf dem Rundweg rund ums Maisfeld

telefonische Voranmeldung unter 015118305073

Dieses Angebot ist zusätzlich zum Eintrittspreis kostenpflichtig.



Liebe Gäste,

Da Pferde Fluchttiere sind, und wir Unfälle unbedingt vermeiden möchten, sind bitte einige Regeln zum Schutz Ihrer Kinder und der Ponys unbedingt einzuhalten:

Auf das Pony setzten und führen nur mit Reitkappe!!! ( Sind in verschiedenen Größen vorhanden)

Kein Freireiten! Bitte nicht Füttern!

Bitte unbedingt Schuhe anziehen. Ein Ponyhuf auf nacktem Fuß tut weh.

Gewichts- und Tempobegrenzung sind bitte unbedingt einzuhalten. Hier verdienen sich einige Ponys mit Hufrehe, die nicht zu schwer tragen dürfen, Ihr Heu.

Die Zuteilung der Ponys erfolgt je nach Alter Erfahrung und Gewicht der Kinder.
Tauschen von Kindern und Ponys nur nach Absprache.

Die Ponys tragen Fressbremsen. Diese sind nicht schön doch leider unabdingbar damit die Ponys nicht wegen Überfütterung (Hufrehe) krank werden. Reheponys müssen strikte Diät halten.
Deshalb darf nur unter Aufsicht gefüttert werden.

Danke für Ihr Verständnis.